https://www.naturparke-steiermark.at/medien/Topbild-Naturpark-Partner-Tag-Blut-Florfliege.jpghttps://www.naturparke-steiermark.at/medien/Topbild-Naturpark-Partner-Tag-Blut-Storchschnabel.jpg

Lebensvielfalt statt Perfektion

Zusammenfassung eines Bildvortrags bei der Tagung steirischer Naturparke am 07. 11. 2016 von Werner Gamerith

Die Bewahrung der Lebensvielfalt zählt zu den wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft. Denn vom Klima bis zur Nahrung ist unser Leben von ökologischen Netzwerken abhängig, deren Artenreichtum über ihre Leistung und Stabilität entscheidet. Einseitige Übernutzungen von Lebensräumen durch eine nach Ertragsmaximierung strebende Wirtschaft gefährden die Artenvielfalt ebenso wie manche naturferne Vorstellungen von Ordnung.

Dem Perfektionismus totgepflegter Gärten oder Wegränder können wir mit Naturverständnis und Toleranz entgegenwirken. Am eigenen Grundstück werden wilde Blumen, etwa Natternkopf oder Königskerzen, die wir an passenden Stellen pflanzen oder dulden, nicht nur prächtige Insekten anlocken, sondern auch uns und unsere Gäste erfreuen.

Für jeden Standort, von sonnig bis schattig, von trocken bis nass hat die heimische Pflanzenwelt schöne und robuste Gewächse anzubieten. Damit sie wachsen können, verzichten wir auf Verfugen und Versiegeln, Trimmen und Totspritzen. Wo sie im Weg stehen, zieht man sie aus. Wo sie das nicht tun, sind sie originelle Blickfänge für alle, die vorübergehen.

Statt der phantasie- und artenarmen Rasen mit ihrer aufwändigen Pflege können Magerwiesen mit ihrem bunten Leben das Auge erfreuen. Heimische Blüten- und Beerensträucher ziehen Singvögel, Insekten und viele andere interessante Kleintiere an.

Mit starken Stämmen und Asthölzern, die wir nicht imprägnieren, können einfache Spielgeräte, Sitzgelegenheiten oder Skulpturen gestaltet werden. Allmählich werden sie von Flechten, Pilzen, Käferlarven und Wildbienen besiedelt. Am Boden beginnen sie zu morschen und bieten Laufkäfern, Lurchen und anderen Feuchtigkeit liebenden Tieren ideale Quartiere.

Ebenso eignen sich ortstypische Steine zur ästhetischen Gartengestaltung wie zur Schaffung von Lebensräumen. Zum Beispiel sind Stützmauern in Trockenbauweise, sogenannte Legsteinmauern, besonders pflegeleichte Plätze für Mauerpfeffer, Hauswurz oder Zimbelkraut. Mit viel Glück beobachten wir dort eines Tages eine Eidechse beim Sonnenbad, die in den Hohlräumen zwischen den Steinen wohnt.

Ein Nassbiotop beherbergt wieder eine andere Pflanzen- und Tierwelt und kann ein optischer und biologischer Höhepunkt eines Gartens sein. Allerdings ist sein Bau wegen der meist nötigen Dichtungsfolie relativ teuer. Am schönsten ist ein Naturschwimmteich mit einer Barriere zwischen Pflanzen- und Badebereich ohne jede Technik. Denn das Eintauchen in einen blühenden Wassergarten schenkt intensivste Naturberührung. Auch das Naschen von Gemüse, Kräutern und Obst im Garten ist ein ebenso sinnliches wie lehrreiches Vergnügen.

Mit der rechten Mischung von spontanem Wachstum und behutsamer Pflege entsteht vor unserer Tür ein kleines Paradies. Es sieht im wechselnden Kleid der Jahreszeiten nicht nur schön aus. Sein reiches Leben lädt auch zum Beobachten und Entdecken ein. Es gewährt Einblicke in den Haushalt der Natur und fördert bei Menschen jeden Alters ein liebevolles Verständnis auch der großen Zusammenhänge, eine beglückende Ahnung, dass wir Teil der Biosphäre sind und ihr vertrauen können.

-> hier geht's zum Youtube-Video über Werner Gamerith und seinem Naturgarten

-> zurück zum Naturpark-Partner-Tag 2016

Fotos: Werner Gamerith

01-TitelVielfaltMoenchsgrasmuecke.jpg
02-GeissbartHoftor.jpg
03-BlutStorchschnabel.jpg
04-Herbststauden.jpg
05-Engelwurz.jpg
06-Pfaffenkaeppchen.jpg
07-Rotkehlchen.jpg
08-PaeonieHonigbiene.jpg
09-NatternkopfAckerhummel.jpg
10-Blattlaeuse-auf-Rainfarn.jpg
11-Florfliege.jpg
12-Nuss-und-Kirschbaum.jpg
13-Star-Grille.jpg
14-Mauerbiene.jpg
15-Garten.jpg
16-Zauneidechsen.jpg
17-Schwimmteich.jpg
18-UnserNutzgarten.jpg
19-Loewenzahn-Vergissmeinnicht.jpg
20-KinderimGarten.jpg
Übersichtskarte
Übersichtskarte Steiermark Naturparke
Veranstaltungskalender
alle Termine anzeigen »

 

Biodiversität

Biodiversitätsdatenbank

 

Suchfeld

Social & Sharing
Übersetzen

 

SteirischeNaturparkLogo

 

 

Steiermark-Logo

 

 

 

Oesterreischische-NaturparkLogo

 

 

Logo Naturkundemuseum

 

 

Swarovski Optik

 

 

Natura 2000

 

Naturparke sterreichs