/medien/SCHLOSS-SEGGAU-Oberschloss---Kasca(c)-Schloss-Seggau.JPG/medien/weinland-schiffer-symbol.jpg/medien/Suedsteiermark-T.jpg/medien/Klapotetz-Suedsteiermark-T.jpg

Naturpark Südsteiermark

Kastanienigel trifft Weinschwärmer

Vom Weinhängen und Südsteirern

Willkommen im Naturpark in der Südsteiermark! Auf den Weiden blöken Schafe mit ihren Lämmern. Schwalbenschwänze tanzen über Wiesensalbei und Margerite hinweg.  Hopfenfelder, Streuobstwiesen, Weingärten und alte Winzerhäuser mit üppigem Rosenbewuchs schmiegen sich ins Hügelland.

Nach einer ausgiebigen Wanderung durch die Heiligengeistklamm erfahren wir  mehr über die Weinkultur der Region im Weinmuseum Kitzeck. Nach einem  Ausflug in die Römerzeit am Schloss Seggau lassen wir uns zurück versetzen in das Leben der Kelten am Burgstallkogel.



Gemeinsam mit ausgebildeten Naturpark-FührerInnen entdecken wir die verborgene Welt der Kleinstlebewesen in der Schmetterlingswiese oder unter den Ufersteinen eines Baches. Im Europaschutzgebiet Demmerkogel bestaunen wir purpurne Orchideen und die Sulmauen entdecken wir mit dem Kanu.



Mit dem Fahrrad oder E-Bike, aber auch zu Fuß entlang atemberaubender Wanderwege entdecken wir Kraftplätze und wunderschöne Aussichtspunkte wie die Kreuzbergwarte. Wenn der Sonnenuntergang die Hügel in weiche Rottöne hüllt, kann man hören wie Gottesanbeterin und Smaragdeidechse sich gute Nacht sagen. 

Naturpark-Spezialitäten: Genuss aus der Region



Eingekehrt bei einem Buschenschank bringt der Chef des Hauses einen Naturpark-Teller, auf dem sich zahlreiche Spezialitäten wie Schafsalami und Schweinegeselchtes, saure Käferbohnen und Walderdbeeren als Dekoration befinden. Dazu lassen wir uns einen Welschriesling und Maschanzger-Apfelsaft schmecken. Wir genießen und blicken verträumt auf die über und über mit reifen Kirschen behangenen Bäume.

Naturpark-Partner: Unsere Unterkunft im Naturpark Südsteiermark

Urlaub am Weinbauernhof oder im Gasthof, im Privatzimmer, Winzerzimmer oder in der Ferienwohnung im alten Winzerhaus: Bevor wir uns einer wohltuenden Traubenkernmassage hingeben, profitieren wir von den Geheimtipps unseres Vermieters und planen mit ihm gemeinsam Ausflugsvarianten für die kommenden Tage. Morgen wollen wir auf jeden Fall Wildkräuter sammeln, um diese am Abend gemeinsam zu verkochen!

-> zu den Naturpark-Partnern

 

Daten und Fakten 2017

Über den Naturpark Südsteiermark:

  • 2002 gegründet
  • Unsere Kulturlandschaft: Hügellandschaft mit Weinhängen, Streuobstgärten und Blumenwiesen
  • Unser Leitthema: Mit Vielfalt leben in der Südsteiermark
  • Unser Leitprodukt: Wein
  • Fläche: 398 km²
  • 47.300 EinwohnerInnen
  • 33 NaturvermittlerInnen
  • 12 Naturpark-Schulen
  • 15 Naturpark-Kindergärten
  • 493 Nächtigungsbetriebe (davon 15 Naturpark-Partnerbetriebe)
  • 17 Naturpark-Produzenten

Die Kulturlandschaftsbeschreibung Südsteiermark zum Download als pdf

Landkarte Südsteiermark
-> Landkarte ansehen

Kontakt

Naturpark Südsteiermark
Grottenhof 1
8430 Kaindorf an der Sulm

Tel.: +43 / 3452 71305

E-Mail: office@naturpark-suedsteiermark.at

Web: www.naturpark-suedsteiermark.at

-> Zu den Angeboten im Naturpark

-> Direkt zum Naturpark Südsteiermark im Winter

Übersichtskarte
Übersichtskarte Steiermark Naturparke
Veranstaltungskalender
alle Termine anzeigen »
Suchfeld

Social & Sharing
Übersetzen

 

SteirischeNaturparkLogo

 

 

Steiermark-Logo

 

 

 

Oesterreischische-NaturparkLogo

 

 

Logo Naturkundemuseum

 

 

Swarovski Optik

 

 

Natura 2000

 

Naturparke sterreichs